Bauvoranfrage für eine kleine Windkraftanlage

Drucken

Grundsätzlich: Sie kommen um eine Bauvoranfrage nicht umhin, wenn Sie nicht weniger als einen kleinen Lüfter auf dem Giebel installieren wollen. Eine in irgendeiner Form erteilte Genehmigung ist notwendig, diese kann in aller Regel von Gemeinde oder Stadtverwaltung als zuständiger Bauaufsichtsbehörde nicht abgelehnt werden, solange keine Emissionen zu erwarten sind, niemand gefährdet wird und vor allem es keinen Protest von Nachbarn oder sonstige beteiligte Personen gibt.

Dieses so genannte "Vereinfachte Genehmigungsverfahren" kann auch für Anlagen bis 5 oder 6 kw gelten, wiederum aber auch wieder davon abhängig, welche Emissionswerte die Anlage hat, welche Abstände eingehalten werden. Größere Anlagen unterliegen wieder einem anderen Genehmigungsverfahren und dürfen nur in dafür vorgesehenen Bereichen installiert werden.

Die Genehmigungsfreiheit innerhalb des vereinfachten Baugenehmigungsverfahrens ist also gegeben, es empfihelt sich aber, nicht allein darauf zu bauen, sondern eine offizielle Betriebsgenehmigung einzuholen.

Grundsätzlich empfehlen wir vor dem Kauf einer Anlage, die Montage mit der zuständigen Bauaufsichtsbehörde abzusprechen und sich eine formalie Genehmigung einzuholen.

Copyright 2011 Looc - kleine Windkraftanlagen - Bauvoranfrage für eine kleine Windkraftanlage. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.
Besuche die Windenergie Topliste

Empfehlungen: SEB Immoinvest - Ferienhaus Dalmatien